Auslandshandel

Handeln an den wichtigsten Kapitalmärkten

Viele ausländische Aktientitel sind auch an deutschen Börsenplätzen attraktiv handelbar. Unseren brokerport-Kunden stehen darüber hinaus Belgien, Frankreich, Italien, Kanada, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweiz und die USA mit ihren Börsenplätzen für den direkten Handel zur Verfügung. Mit dem Auslands-Preispaket können Sie Aktientitel direkt an den jeweiligen Heimatbörsen handeln. Die zusätzlichen Fremdkosten und Gebühren sind abhängig von Ihren ausgewählten Börsen. Mit dem brokerport wird Handeln an Börsen in den USA, Kanada und Europa günstig. Weitere Informationen zu den Preisen finden Sie hier:

Preise

Mit dem brokerport günstig an den Börsen in den USA, Kanada und Europa handeln.


Handelskonditionen ausländischer Börsen

Kurz und knapp in der Übersicht:

Börsenplatz je Order  
USA 15,90 € flat (Diese Gebühr gilt bis zu einem Ordergegenwert in Höhe von 40.000,00 EUR. Ab diesem Ordergegenwert wird nur für den 40.000,00 EUR übersteigenden Ordergegenwert eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 0,04% fällig.)
Kanada 15,90 € flat (Diese Gebühr gilt bis zu einem Ordergegenwert in Höhe von 40.000,00 EUR. Ab diesem Ordergegenwert wird nur für den 40.000,00 EUR übersteigenden Ordergegenwert eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 0,04% fällig.)
Frankreich, Grossbritannien, Niederlande, Portugal 15,90 € flat (inkl. aller Fremdkosten)
Italien*, Athen, Madrid, Chi-X 15,90 € flat (inkl. aller Fremdkosten)
Österreich 15,90 € zzgl. 0,04 % Fremdkosten (mind. 1,80 €, max. 90,00 €) pro Teilausführung
Schweiz 15,90 € zzgl. 0,004 % (SWX Europe) bzw. 0,01 % (SWX) Fremdkosten (1,00 CHF + mind. 0,50 CHF, max. 55,00 CHF) pro Teilausführung


(*) nur Verkäufe möglich

FinTech Group Bank AG - 60327 Frankfurt am Main - BIC: BIWBDE33XXX BLZ: 10130800